Erziehungsstellen

Leben Sie eine Synthese aus ­Familie und Beruf!

Als Erziehungsstelle schließen Sie ein „fremdes“ Kind in Ihr Herz und geben ihm ein zweites Zuhause. Sie geben ihm die Stabilität,­ ­Sicherheit, Betreuung und Versorgung innerhalb Ihres intakten Familienlebens.

Sie nutzen dabei Ihre fachbezogene Ausbildung und Ihre Erfahrungen, um auch schwierige Situationen des Alltags zu meistern. Selbstverständlich steht Ihnen ein fester Fachberater, eine feste Fachberaterin unseres Fachberatungsteam­ regelmäßig mit ­individueller, kompetenter Beratung zur Seite.­

Dank Ihrer Hilfe lernt dieser­ junge­ Mensch, seine­ ­individuelle problematische Vergangenheit zu ­akzeptieren sowie zu verarbeiten und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

Familiäre Hintergründe für eine Unterbringung können sein

  • akute Vernachlässigung
  • Misshandlungen
  • sexueller Missbrauch
  • gravierende Beziehungs­störungen

Das Leben als Zweit-Familie

Das Kind wird meist weiterhin Kontakte mit seiner leiblichen Familie pflegen.­ Sie bieten ihm dabei die Sicherheit eines intakten ­Zuhauses – aber auch das Verständnis für seine Herkunft.

Geben und nehmen

  • Sie geben die Geborgenheit einer intakten Familie
  • Sie haben eine pädagogische/psychologische Ausbildung
  • Sie haben ausreichend Wohnraum und Zeit
  • Sie leben in einer stabilen Partnerschaft
  • Sie verfügen über persönliche und familiäre Belastbarkeit
  • Sie sind bereit, sich mit Kindern aus schwierigen Lebenssituationen auseinander zu setzen
  • Wir vermitteln Kinder von 0-16 Jahren mit zeitlich begrenzter oder langfristiger Perspektive
  • Wir garantieren eine angemessene Vergütung
  • Wir bereiten Sie intensiv auf Ihre Aufgaben vor
  • Wir bieten individuelle Fachberatung und externe Supervision
  • Wir richten Arbeitskreise und Erziehungsstellen-Teams aus
  • Wir machen Fortbildungsangebote

Sie sind interessiert?

Bitte nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Elisabethstift Jugendhilfe der Diakonie gemeinnützige GmbH
Zum Schäferstuhl 161
38259 Salzgitter
E-Mail: erziehungsstellen@elisabethstift.de