Tagesgruppen

In unseren Tagesgruppen werden junge Menschen in der Regel über einen Zeitraum von zwei Jahren täglich (Montag bis Freitag) nach dem Schulbesuch betreut und gefördert. Die Förderung der Entwicklung wird insbesondere durch soziales Lernen in der Gruppe und die Begleitung der schulischen Förderung unterstützt.
Parallel dazu findet eine intensive, an den Ressourcen der Familie orientierte Elternarbeit statt. Die Eltern werden bei der Wahrnehmung der Erziehungsverantwortung beraten und kontinuierlich unterstützt, um den Verbleib des Kindes oder des Jugendlichen in seiner Familie zu sichern.

Tagesgruppe Erikastraße Salzgitter

In die Tagesgruppe Erikastraße werden 10 junge Menschen beider Geschlechter im Alter von 6 bis 12 Jahren aufgenommen. Voraussetzung für eine Aufnahme sind Auffälligkeiten im psychosozialen Bereich, Entwicklungsrückstände, Lern- und Teilleistungsstörungen und/oder eine belastete schulische oder familiäre Situation. Seitens der Personensorgeberechtigten muss die Bereitschaft zur Kooperation vorliegen. Ein Hilfeplan gem. §§ 36 und 37 SGB VIII wird vorausgesetzt.
Es werden vorwiegend Kinder aus der Stadt Salzgitter, ggf. auch aus angrenzenden Landkreisen betreut.

Lage
Die Tagesgruppe ist eine ganzheitlich ausgerichtete familienstützende Maßnahme für schulpflichtige junge Menschen. In ihr werden Kinder und Jugendliche in der Regel über einen Zeitraum von zwei Jahren täglich nach dem Schulbesuch betreut und gefördert. Die Entwicklung des jungen Menschen wird insbesondere durch soziales Lernen in der Gruppe und die Begleitung der schulischen Förderung unterstützt. Parallel findet eine intensive, an den Ressourcen der Familie orientierte Elternarbeit statt. Die Eltern werden bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung kontinuierlich gefordert, gefördert und unterstützt.
Die Tagesgruppe befindet sich gemeinsam in einem Gebäude mit der 5-Tage-Gruppe Erikastraße und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Gruppe stehen auf ca. 400 qm Gesamtfläche ein Tobezimmer, ein Schularbeitenzimmer, ein Spielzimmer, ein Musikraum, ein Tagesraum, ein Büro, drei Bäder und eine Küche zur Verfügung. Weitere Funktionsräume, wie z.B. eine Werkstatt werden gemeinsam mit der 5-Tage-Gruppe genutzt. Das Außengelände bietet einen Spielplatz. Für Aktivitäten außerhalb stehen den zwei Gruppen drei Kleinbusse zur Verfügung.

Kontakt
Gruppenleitung
Thomas Haupt
Erikastr. 11
38259 Salzgitter
Telefon: (05341) 398696
Fax: (05341) 398697
E- Mail: TGErikastr@elisabethstift.de

Regionalleitung
Anja Loel
Telefon: 0 53 41 / 90230-12
Mobil: 0178.6369433
Telefax: 0 53 41 / 90230-99
E-Mail: a.loel@elisabethstift.de

Tagesgruppe Peine

Die Gruppe befindet sich in Peine, zentrumsnah. Das nahe Umfeld bietet Sport- und Spiel­plätze.

Ausstattung
Der Tagesgruppe steht ein grundsaniertes Fachwerkhaus mit ca. 200 m2 Wohnfläche und ca. 300 m2 Garten zur Verfügung. Im Erdgeschoss befinden sich die Küche mit angrenzendem Essbereich sowie ein Spiel- und Bastelraum und die Sanitärräume für die Kinder. Das Obergeschoss bietet Hausaufgaben- und Büroräume. Im Dachgeschoß wird ein großes Studio als Spiel- und Aktionsraum genutzt. Aktivitäten werden mit einem eigenen Kleinbus unternommen.

Platzzahl
7 Plätze

Zielgruppe
Es werden Mädchen und Jungen im Alter von 6 - 12 Jahren vorwiegend aus dem Landkreis Peine und aus den angrenzenden Landkreisen aufgenommen und betreut. Die Voraussetzungen für eine Aufnahme sind Auffälligkeiten des Kindes im psychosozialen Bereich, Entwicklungsrückstände und/oder eine belastete familiäre oder schulische Situation.

Bei Unterbringungen nach §35a arbeiten wir mit externen Fachkräften der Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen.
Wie wir Arbeiten.

Das fachlich qualifizierte Team (Systemische Beratung, VHT) bietet häufige und regelmäßige Einbeziehung der Erziehungsberechtigten z.B. durch Hospitation, Eltern-Kind-Tag, Ausflüge, Elterngesprächskreis und / -training. Der Einsatz von VHT ermöglicht

  • eine Reflexion der Arbeit mit Bildern im Gruppenalltag,
  • Rückführung mit VHT Unterstützung
  • Einsatz von Bildern in Eltern und Hilfeplangesprächen und zur Überprüfung der Zielerreichung.

Die strukturell nahe gelegenen Netzwerke führen zu einer „Geh-Struktur“ der Tagesgruppe, das heißt: Begleitung in Schulen, Schulpausen, Elternbegleitung zu Ämtern und Behörden, Therapien, Ärzten, Einbeziehung von Verwandten, sowie individuelle Anleitung im häuslichen Umfeld. Durch die Verknüpfung der Tagesgruppenarbeit mit der Sozialen Trainingsgruppe und den Flexiblen Hilfen wird die kontinuierliche Arbeit mit den Familien fortgeführt, ohne größere Betreuerinnenwechsel stattfinden lassen zu müssen.

Kontakt
Tagesgruppe Peine
Jeannette Buhl
Rosenhagen 40 A
31224 Peine
Telefon: (05171) 2979130
E-Mail: tg-peine@elisabethstift.de

Regionalleitung
Stefanie Matthies
Luisenstraße 10
31224 Peine
Tel.: 05171-5889807
E-Mail: s.matthies@elisabethstift.de

Tagesgruppe Schäferstuhl Salzgitter

Die Tagesgruppe Schäferstuhl bietet 10 jungen Menschen beider Geschlechter im Alter von 6 bis 12 Jahren Aufnahme. Voraussetzungen sind Auffälligkeiten des Kindes im psychosozialen Bereich, Entwicklungsrückstände, Lern- und Teilleistungsstörungen und/oder eine belastete schulische oder familiäre Situation. Seitens der Sorgeberechtigten muss die Bereitschaft zur Kooperation vorliegen. Es werden vorrangig Kinder aus der Stadt Salzgitter betreut. Ein Hilfeplan gem. §§ 36 und 37 SGB VIII wird vorausgesetzt.

Lage
Die Tagesgruppe ist eine ganzheitlich ausgerichtete familienstützende Maßnahme für schulpflichtige junge Menschen. In ihr werden Kinder und Jugendliche in der Regel über einen Zeitraum von zwei Jahren täglich nach dem Schulbesuch betreut und gefördert. Die Entwicklung des jungen Menschen wird insbesondere durch soziales Lernen in der Gruppe und die Begleitung der schulischen Förderung unterstützt. Parallel findet eine intensive, an den Ressourcen der Familie orientierte Elternarbeit statt. Die Eltern werden bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung kontinuierlich gefordert, gefördert und unterstützt.
Die Tagesgruppe befindet sich in unserem Haus auf dem Schäferstuhl, in waldreicher Umgebung an den nördlichen Ausläufern des Harzes. Der Stadtteil Salzgitter-Gitter liegt zwei Kilometer entfernt, die Kurstadt Salzgitter-Bad fünf Kilometer. In den umliegenden Stadtteilen befinden sich alle Schulformen. Regelmäßiger Pendelverkehr mit eigenen Bussen gewährleistet die Anbindung an beide Stadtteile.
Die Tagesgruppe befindet sich im 1. Stock unseres Hauses. Ihr stehen auf ca. 250 qm Gesamtfläche ein Bewegungsraum, ein (Schul-) Arbeitsraum, ein Werkraum, ein Tagesraum, ein Büro, ein Beratungs-raum, eine Küche und mehrere Bäder/ WC`s zur Verfügung.
Das Haus liegt auf einem Grundstück mit ca. 18000 qm Fläche, das u.a. Wald- und Grünflächen, einen Fußball-, Skating- und Basketballplatz, Spiel- und Werkräume, eine Sporthalle und ein Außenschwimmbecken bietet. Bereichsübergreifende Angebote, z.B. ein Angelteich, können mitgenutzt

Kontakt
Gruppenleitung
Malte Frömmrich
Zum Schäferstuhl 161
38259 Salzgitter
Telefon: (05341) 8150-400/401
Fax: (05341) 8150-139
E-Mail: tgschaeferstuhl@elisabethstift.de

Regionalleitung
Anja Loel
Telefon: 0 53 41 / 90230-12
Mobil: 0178.6369433
Telefax: 0 53 41 / 90230-99
E-Mail: a.loel@elisabethstift.de

Tagesgruppe Helmstedt

Helmstedt liegt am Ferien- und Freizeitgebiet Elm-Lappwald und bietet eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten.
Im Stadtzentrum in einem restaurierten Bürgerhaus befinden sich die Tagesgruppen I und II.
Alle Schulformen sind gut zu erreichen.
Im Nahraum werden verschiedene freizeitpädagogische Angebote genutzt.

Ausstattung
Der Tagesgruppe I stehen ca. 200 m2 Wohnfläche im I. Obergeschoss und der Tagesgruppe II 180 m2 Wohnfläche im Erdgeschoss zur Verfügung.
Beide Gruppen verfügen auf ihrer Etage über ein Büro, einen Gruppenraum sowie weitere Räume für Kleingruppenarbeit, eine Küche und Sanitärräume.
Gruppenübergreifend werden ein Musik- und Bewegungsraum sowie ein Entspannungsraum gemeinsam im I. Obergeschoss genutzt.
Der Hof des Hauses kann als Spielfläche oder Grillplatz genutzt werden.
Auf dem Nachbargrundstück befindet sich ein neugestalteter Mehrgenerationen-spielplatz.
Ein VW-Bus und ein weiteres Dienstfahrzeug stehen beiden Tagesgruppen zur Verfügung.

Plätze
14 Plätze (8 / 6)

Zielgruppe
Die Tagesgruppen nehmen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren auf. Voraussetzungen sind Auffälligkeiten im psychosozialen Bereich, Entwicklungsrückstände, Lern- und Teilleistungsstörungen und/oder eine belastete schulische oder familiäre Situation.
Seitens der Sorgeberechtigten muss die Bereitschaft zur Kooperation vorliegen. Es werden vorrangig Kinder aus der Stadt und dem Landkreis Helmstedt aufgenommen.
Bei Unterbringungen nach §35a arbeiten wir mit externen Fachkräften der Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen.

Wie wir arbeiten
Ein junges, motiviertes, flexibles Team bietet eine große Methodenvielfalt in der Arbeit mit den Kindern.
Das Team wird durch eine eigene Haushaltskraft unterstützt.
Die Tagesgruppen arbeiten nach dem systemisch, familientherapeutischen Modell. Es ermöglicht, notwendige Veränderungen zu erreichen und dabei den Eltern ihre Verantwortung zu lassen.
Eine intensive Elternarbeit, die durch Video-Home-Training (VHT) gestützt wird, ist Teil des Konzepts.
Die Tagesgruppe ist in ihrer Arbeit eng mit der Sozialen Gruppenarbeit und den Flexiblen Hilfen verknüpft.
Die stadtnahe Lage ermöglicht darüber hinaus sozialraumorientiertes Arbeiten.

Kontakt
Gruppenleitung
Timo Homann
Kybitzstraße 23
38350 Helmstedt

Tagesgruppe 1
Telefon: (05351) 596560
Fax: (05351) 596561

Tagesgruppe 2
Telefon: (05351) 3996391
Fax: (05351) 596561

Regionalleitung
Timo Homann
Kybitzstraße 23
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 – 596560
Fax: 05351 - 596561
E-Mail: t.homann@elisabethstift.de